1. Tag: Delhi
Sie erreichen Delhi und werden zu Ihrem Hotel gebracht. Während der heutigen City Tour besichtigen Sie unter anderem die Residenz des Präsidenten, das Parlamentshaus, das Gate of India, das Ministerium und das Kutum Minarte. Am Nachmittag fahren Sie nach Alt Delhi und erkunden das pulsierende Leben in den verwinkelten Gassen der Stadt. Die Stadtbesichtigung endet an der imposanten Jama Masjid, der Freitagsmoschee.

2. Tag: Delhi – Jaipur
Jaipur, auch Pink City genannt ist die Hauptstadt des Rajasthans und ist sowohl kulturell ein wahres Highlight, bietet aber auch zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten in den pulsierenden Einkaufsstraßen. Natürlich besuchen Sie das Wahrzeichen Jaipurs, das Hawa Mahal, auch unter dem Namen Palast der Winde bekannt. Diese Scheinfassade mit 953 Fenstern diente einst den Damen des Harems, um am Leben auf den Straßen teilzuhaben. Auch der Maharadscha Palast aus dem Jahr 1732 und das alte Observatorium stehen heute auf dem Programm.

3. Tag: Jaipur – Ranthambore

Heute besuchen Sie zunächst das Amber Fort, und können das letzte Stück mit einem Jeep oder stilecht auf dem Rücken eines Elefanten zurücklegen. Diese Befestigungsanlage wurde im Jahre 1592 von Man Singh in Auftrag gegeben. Danach nehmen Sie die Fahrt in den Ranthambore Nationalpark auf. Das Gebiet steht seit dem Jahr 1980 unter Naturschutz und ist ein Wildreservat für die vom Aussterben bedrohten Tiger. Der Park zählt zu den wichtigsten Tigerreservaten ganz Indiens.

4. Tag: Ranthambore Nationalpark
Heute unternehmen Sie zwei abenteuerliche Safaris durch den Nationalpark. Hier können Sie mit etwas Glück die imposanten Tiger in ihrer natürlichen Umgebung beobachten.

5. Tag: Ranthambore – Bharatpur Vogel-Schutzgebiet

Heute begeben Sie sich in den Bharatpur Vogelpark, der zu den schönsten Vogel-Schutzgebieten der Welt zählt.

6. Tag: Bharatpur Vogel-Schutzgebiet
Am heutigen Tag fahren Sie durch diesen zauberhaften Nationalpark und haben genügend Zeit, die imposanten und exotischen Vögel zu beobachten. Mehr als 350 verschiedene Vogelarten leben in diesem großartigen Nationalpark in freier Wildbahn.

7. Tag: Bharatpur – Agra
Unterwegs halten Sie in Fatehpur Sikri, um diese zauberhafte Kaiserstadt aus dem 16. Jahrhundert zu besichtigen, welche einst vom Großmogul Akbar aus Dankbarkeit für die Geburt seines lang ersehnten Thronfolgers erbaut wurde. Diese Stadt ist zwar verlassen, erstrahlt aber dennoch in altem Glanz. Danach kommen Sie in Agra an, einem der wichtigsten Touristenziele Indiens. Hier befindet sich das legendäre Taj Mahal, welches mit Prunk aus weißem Marmor verzaubert. Das Taj Mahal wurde einst im Jahre 1630 von Shah Jahan zum Andenken an seine verstorbene Lieblingsfrau Mumtaz Mahal erbaut und ist das wohl größte Monument der Liebe.

8. Tag: Agra

Nach dem Frühstück besuchen Sie heute das Agra Fort, dessen Bau vom Großmogul Akbar im Jahre 1556 begonnen wurde. Danach werden Sie zum Bahnhof gebracht und Sie reisen weiter nach Khajuraho. Hier besichtigen Sie die gigantische Tempelanlage mit über 50 Hindu und Jaintempel. Hier bestaunen Sie die Indische Architektur aus dem Mittelalter. Zahlreiche Skulpturen von Göttern und Dämonen aus Stein und auch die berühmten erotischen Steinfiguren warten hier auf einen Besuch.

9. Tag: Bandhavgarh Nationalpark

Heute fahren Sie in den Bandhavgarh Nationalpark, der sich durch sumpfiges Gebiet und einer üppigen Bewaldung auszeichnet. Während einer Jeep Safari am Nachmittag begeben Sie sich auf die Spuren der imposanten, hier in freier Wildbahn lebenden Tiger.

10. Tag: Bandhavgarh Nationalpark
Am Morgen und auch am Abend unternehmen Sie aufregende Jeep Safaris durch diesen beeindruckenden Nationalpark.

11. Tag: Kanha Nationalpark

Am heutigen Tag fahren Sie in den Kanha Nationalpark, der für seine Raubkatzen berühmt ist. Dieser Park bietet Schutz und Heimat für Tiger, Leoparden und andere Großkatzen. Sie unternehmen eine spannende Safari um diese Tiere in ihrem natürlichen Umfeld zu erleben.

12. Tag: Kanha Nationalpark
Auch am heutigen Tag unternehmen Sie morgens und abends spannende Ausflüge in den Nationalpark.

13. Tag: Kanha Nationalpark
Auch der heutige Tag steht gänzlich unter dem Motto Tierbeobachtungen im sensationellen Kanha Nationalpark.

14. Tag: Kanha Nationalpark – Nagpur
Nach dem Frühstück unternehmen Sie noch eine Dschungeltour durch den Kanha Nationalpark, bevor Sie nach Nagpur, einer Stadt im Herzen Indiens weiterfahren. Nagpur ist bekannt für seine besonders aromatischen Orangen und für das Fort, welches imposant auf einem Hügel thront.

15. Tag: Nagpur – Delhi

Nach dem Frühstück fahren Sie zurück nach Delhi, wo Sie den Rest des Tages nach eigenen Wünschen gestalten können.

16. Tag: Delhi und Ende der Rundreise
Heute werden Sie zum Flughafen gebracht und treten Ihren Heimflug oder die Weiterreise an.

Die Rundreise inkludiert:
Alle Transfers und beschriebene Fahrten
Nächtigung mit Frühstück
Deutschsprachige Reiseleitung und Eintritt zu beschriebenen Sehenswürdigkeiten
Elefantenritt am Amber Fort
Jeep Safaris

Nicht inkludiert sind:
Versicherungen und Indien Visa
Nicht beschriebene Verpflegung
Trinkgelder
Persönliche Ausgaben und Flüge