Diese kleine aber feine Rundreise startet jeden Sonntag ab Singapur und führt bis Kuala Lumpur. Sie wird ab einer Teilnehmerzahl von 2 Personen als deutsch,- oder englischsprachige Gruppen,- oder Privattour durchgeführt. Die Dauer dieser zauberhaften Rundreise beträgt 2 Tage und eine Nacht.

1. Tag: Singapur – Tampin – Malakka
Sie werden am Morgen von Ihrem Hotel abgeholt und zum Bahnhof gebracht. Hier besteigen Sie den Zug und fahren nach Tampin. Genießen Sie die vorbeiziehende Naturlandschaft und tauchen Sie ein in das traditionelle Lebensgefühl. Sie erreichen Tampin gegen Mittag. Hier werden Sie von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen. Die Fahrt geht weiter nach Malakka. Hier nehmen Sie gleich an einer spannenden City Tour teil. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie der chinesische Tempel Cheng Hoon Teng und die antike Jonker Street stehen am heutigen Programm. Sie besuchen auch das fantastische Baba Nyonya Heritage Museum, charmante Gebäude aus der Kolonialzeit und natürlich die St. Petri Kirche und das ehemalige Fort Porta de Santiago. Nächtigung in Malakka.

2. Tag: Malakka – Kuala Lumpur (Frühstück)
Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Kuala Lumpur und erleben die sagenhafte Naturlandschaft durch die Sie sich begeben. Sie halten an einem typischen und traditionellen malaiischen Haus, bevor Sie Kuala Lumpur erreichen. Hier wartet schon eine spannende City Tour auf Sie, bei der Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Weltmetropole besichtigen. Der Königspalast, die Nationalmoschee, das Sultan Abdul Samad Gebäude und die St. Mary`s Kirche stehen natürlich ganz oben auf der Besichtigungsliste. Immer wieder halten Sie an, um beeindruckende Gebäude der Glanzmetropole zu bestaunen und zu fotografieren. Zum Schluss der Stadtrundfahrt erreichen Sie das bunte Viertel Chinatown. Hier endet diese Kurzrundreise und Sie werden entweder zu einem Hotel oder zum Flughafen gebracht.