URLAUB PUR

Geheimtipp für einen günstigen und luxuriösen Wellness-Tag in Bangkok

20/02/2017
Dass Asien ein einziges Wellness-Paradies ist, ist längst kein Geheimnis mehr, und gerade in Thailand findet man an jeder Ecke einen Massagesalon. Doch gerade je höher das Angebot, desto größer auch die Gefahr, dass man an etwas schlechtere Salons gerät, und nicht überall wo Massage drauf steht ist auch wirklich eine Massage zu finden. Hat man nun in einer Millionenmetropole wie zum Beispiel Bangkok seine optimale Wellness-Oase gefunden, so sollte man sich diesen Ort gut merken. Wir haben unlängst einen wirklich grandiosen Massage-Tempel entdeckt, den wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Dieses Institut für Wellness befindet sich etwas außerhalb des Stadtzentrums. Am besten setzt man sich in ein Taxi und lässt sich zum Einkaufstempel Paradise Mall bringen. Diese ist garantiert jedem Taxifahrer in Bangkok bekannt und liegt an der Srinakarin Road. Übrigens kann man diesen Tag auch herrlich mit einem Besuch auf dem Rot Fai Nachtmarkt verbinden, welcher täglich hinter der Seacon Mall stattfindet. Schräg gegenüber der Paradise Mall, unmittelbar neben der großen Thonglor Tierklinik steht ein schönes, großes Haus, welches hell beleuchtet ist und mit der Aufschrift Health Care & Spa lockt. Sieht man den eleganten Eingangsbereich, so würde man sich vielleicht nicht hineintrauen, da man einen absolut hochpreisigen Spa-Tempel erwartet. Wir haben es dennoch gewagt und wurden dermaßen positiv überrascht.

Schon die Begrüßung durch adrett, traditionell gekleidete Damen ist absolut herzlich. Man wird zu einer komfortablen Bank begleitet, erhält ein kühles Glas Wasser und kann sich aus der breiten Palette an Angeboten nun die bevorzugte Behandlung auswählen. Die Angebote sind sowohl auf Englisch als auch auf Thai vermerkt und die Preise sehr ausführlich ausgewiesen.

Die Massagen reichen von üblichen Thai Massagen, Fuß-Reflexzonen Massagen, Ölmassagen und Schmerzmassagen über Aroma Massagen und Schwedische Massagen hin zu Wassermassagen, Body Scrubs und Behandlungen gegen Sonnenbrand. Auch spezielle Milchmassagen, die von der Ayurveda-Kunst inspiriert sind, anti Cellulite Massagen und kosmetische Anwendungen für die Haut, ja sogar Waxing werden hier professionell durchgeführt. Nach interessierten Fragen wurde uns auch Auskunft gegeben, dass dieses Massage-Institut auch eine eigene Massageschule besitzt, wo nach traditionelle Kunst des Wat Phos unterrichtet wird.

Der gesamte Massage-Komplex ist überaus sauber, sehr gut temperiert und nicht zu kalt klimatisiert. Es ist eine richtige Wohlfühl-Oase. Zusätzlich befindet sich auch noch ein kleines Kaffeehaus direkt im Rezeptionsbereich, wo Fruchtshakes und süße Verführungen angeboten werden. Alles zu ebenfalls moderaten Preisen. Den obligatorischen Gesundheitstee im Anschluss der Massage erhält man ohnehin gratis. Für zwei Stunden traditionelle Thai Massage bezahlten wir zum aktuellen Umrechnungskurs Anfang 2017 nur 10 Euro und 71 Cent, ein wahres Geschenk und kein Vergleich mit anderen Massagen, die wir in der Innenstadt erleben durften. Gerade von einigen Massagen entlang der Khao San Road und in der Nähe des Patpong Night Markets waren wir mehr als enttäuscht. Alle, die so wie wir wirklich gerne entspannen und Wert auf Qualität, Sauberkeit und Ambiente legen, sollten den kleinen Aufwand nicht scheuen und sich auf den Weg machen.